Alle Artikel der Kategorie

eurobinia in brand eins: Kritik am FSC

Donnerstag, September 27th, 2012

In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins brand eins 09/2012 ist ein Artikel erschienen, der unter anderem auf jahrelangen Recherchen von eurobinia beruht. Er untermauert aufs Neue unsere Kritik an der offensichtlichen Verbrauchertäuschung, die der FSC praktiziert.

Weder die Legalität noch die Herkunft von zertifiziertem Holz kann im aktuellen FSC-System verifiziert werden. Der FSC garantiert mitnichten die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Weiterhin sind großflächige Kahlschläge selbst von Primärwäldern möglich und üblich. Und auch der Einsatz von Pestiziden ist unter relativ einfach zu erlangenden Ausnahmeregelungen erlaubt. Das ganze System ist nichts weiter als ein Greenwashing der bisherigen Praxis. (weiterlesen…)

FSC setzt den Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland unter Druck

Donnerstag, April 28th, 2011

Nach dem der Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) am 11. März 2011 in seinen aktuellen Nachrichten unter dem Titel “FSC-Zertifizierung rettet keine Wälder” die Ergebnisse einer Diplomarbeit präsentierte, versucht die FSC Arbeitsgruppe Deutschland den BSHD unter Druck zu setzten und fordert die Löschung des Beitrages.
Der Beitrag des BSHD zeigt die kritische Auseinandersetzung der Diplomarbeit von Jana Förste mit den Strukturen und Zielen des FSCs. In Ihren Schlussfolgerungen schreibt Frau Förste, dass die Zertifizierung, wie sie derzeit gestaltet ist, weder zum Erhalt von Wäldern noch zu ihrer nachhaltigen Nutzung beitragen kann. (weiterlesen…)

Kahlschlag für Ökoholz – Report Mainz

Donnerstag, Februar 17th, 2011

Obwohl unserseits schon für Mitte Dezember 2010 angekündigt, wurde der Beitrag “Kahlschlag für Ökoholz” nun erst am 14. Februar 2011 in die Report Mainz Sendung aufgenommen. Endlich hat es ein FSC kritischer Beitrag ins Fernsehen geschafft! Wir hoffen, dass dieser Beitrag einen weiteren Anschub bietet, die Problematik der Forst- und Holzzertifizierung exemplarisch am Beispiel des FSCs zu überdenken und zu diskutieren. Dass sich z.B. die Bundesrepublik Deutschland in Ihrer Beschaffungsrichtlinie auf das FSC Siegel stützt, ist nicht länger vertretbar. (weiterlesen…)

Das Holz-Zentralblatt stellt fest: “FSC ist ein kontraproduktiver Koloss”

Dienstag, Dezember 14th, 2010

Am 10. Dezember 2010 war es endlich soweit. Das Holz-Zentralblatt – eines der wichtigsten deutschen Medien der Holzbranche – veröffentlichte ein umfassendes FSC kritisches Interview mit Gerriet Harms (Betreiber dieses Blogs).
(weiterlesen…)

Das darf nicht wahr sein: Utopia Award für den FSC

Donnerstag, März 25th, 2010

Etwas überrascht nahmen wir schon vor einer Weile zur Kenntnis, dass der FSC für den Utopia Award 2009 in der Kategorie Organisationen nominiert war. Am 26.11.2009 war es dann soweit. Der FSC erhielt den Preis, der lt. Utopia Webseite deutsche Vorbilder, Unternehmen, Organisationen und Produkte aus dem Nachhaltigkeitsbereich ausgezeichnen soll, die wirklich etwas verändern. (weiterlesen…)

Parkbankkrise Nürnberg – Stadt entscheidet sich gegen FSC-Tropenholz

Mittwoch, März 24th, 2010

Glücklicherweise hat die Stadt Nürnberg aufgrund des öffentlichen Drucks sich nun doch gegen die Beschaffung von FSC zertifizierten Tropenholzes entschieden. Das ist den Protesten von vielen kleinen Interessengemeinschaften und Organisationen wie Rettet den Regenwald oder Pro Regenwald zu verdanken.

Erschreckend ist jedoch die Tatsache, dass die Umweltschutzorganisationen WWF, Nabu, Oro Verde und der BUND sich noch am 23. Februar an die Stadt Nürnberg mit einem Schreiben wandten, um Überzeugungsarbeit für den FSC und das Tropenholz zu leisten.

(weiterlesen…)