FSC zieht Berufungklage zurück

Aufgrund der offensichtlich aussichtslosen Lage, zog der FSC am 4. Februar seine Berufung im Markenrechtsstreit FSC gegen eurobinia zurück. Damit erkennt er das Gerichtsurteil aus der ersten Instanz an. Der FSC wurde durch das Verfahren in seine Schranken verwiesen. Es konnte gezeigt werden, dass der FSC berechtigte Kritik an seinem System hinnehmen muss. Die Kritik mit dem fadenscheinigen Vorwurf zu unterbinden, eurobinia nutze das FSC Logo unlauter für eigene Werbung, ist damit nicht gelungen. Dieser Vorwurf war, wie in mehreren Beiträgen erklärt, völlig absurd und haltlos.

Der Vollständigkeit halber befinden sich die Dokumente zum Rückzug der Berufung hier zum Download:

Rückzug der Berufung durch den FSC

Beschluss Oberlandesgericht Braunschweig

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort