Berufungserwiderung von eurobinia

Januar 11th, 2011

Da der FSC gegen das Urteil des Landgerichts Braunschweig Berufung eingelegt hat, muss auch eurobinia erneut Stellung dazu nehmen. Read the rest of this entry »

ENG Answer to appeal

Januar 11th, 2011

Because the FSC appeals against the judgement of the district court Braunschweig, eurobinia has to answer the appeal. The FSC tries its luck with the argumentation he would be a well known brand. Read the rest of this entry »

Pressemitteilung: Hinweis auf Medienberichte über FSC-Kritik

Dezember 17th, 2010

Am 10. Dezember 2010 schickte Gerriet Harms (Inhaber eurobinia) eine Pressemitteilung zu aktuellen Medienbereichten zum Thema FSC an verschiedene Printmedien, Organisationen und Firmen der Holzbranche. Zusätzlich wurde in der Pressemitteilung über das Gerichtsurteil im Markenrechtsstreit FSC gegen eurobinia (anderer Artikel hier im Blog) berichtet. Hier der vollständige Inhalt der Pressemitteilung: Read the rest of this entry »

Das Holz-Zentralblatt stellt fest: “FSC ist ein kontraproduktiver Koloss”

Dezember 14th, 2010

Am 10. Dezember 2010 war es endlich soweit. Das Holz-Zentralblatt – eines der wichtigsten deutschen Medien der Holzbranche – veröffentlichte ein umfassendes FSC kritisches Interview mit Gerriet Harms (Betreiber dieses Blogs).
Read the rest of this entry »

ENG FSC lodges an appeal

November 12th, 2010

As already expected, the FSC has appealed against the judgement in the legal action of FSC versus eurobinia | Gerriet Harms e.k.. The previously presented amendment by the FSC led one already to assume that step. Read the rest of this entry »

FSC geht in Berufung

November 12th, 2010

Wie bereits erwartet hat der FSC gegen das Urteil im Markenrechtsstreit FSC gegen eurobinia | Gerriet Harms e.k. Berufung eingelegt. Der zuvor eingereichte Änderungsantrages des FSCs lies diesen Schritt bereits vermuten. Read the rest of this entry »

ENG No modification of judgement in favour of FSC

Oktober 28th, 2010

Near the deadline within the FSC is allowed to lodge an appeal, the FSC asks for a correction of the judgement of the 24.09.2010. The FSC asks the court to mention in the judgement that the name and the figurative mark of the FSC is a well known trademark. Alternatively it shall be mentioned that according to the statement of the FSC it is about a well known trademark. If the FSC really can be designated as a well known trademark remains to be seen. Read the rest of this entry »

Keine Urteilsänderung für den FSC

Oktober 28th, 2010

Kurz vor Ablauf der Frist – währenddessen es möglich ist in Berufung zu gehen – beantragt der FSC eine Berichtigung des Urteils vom 24.09.2010. Der FSC bittet das Gericht im Urteil zu erwähnen, dass es sich bei der Wort- und Bildmarke des FSCs um eine bekannte Marke handelt. Falls dies nicht möglich sei, soll ersatzweise erwähnt werden, dass es sich nach eigener Behauptung um eine bekannte Marke handelt. Ob der FSC generell als eine bekannte Marke bezeichnet werden kann, sei dahingestellt. Read the rest of this entry »

Eins steht fest: FSC-kein Garant für nachhaltige und legale Waldbewirtschaftung!

Oktober 1st, 2010

“Sämtliche Informationen sind wahr”- so beurteilte das Landgericht Braunschweig unsere Kampagne gegen den FSC.

Nun liegt uns das Urteil des Landgerichts Braunschweig schriftlich vor. Darin wird die Klage des FSCs klar abgewiesen. Immer wieder bestätigt das Landgerichts Braunschweig, dass das verwendete Logo in einer klar abgrenzenden Weise benutzt wurde und somit kein wettbewerbsrechtlicher Missbrauch stattgefunden hat. In allen verwendeten Formen läst die Darstellung des verfremdeten Logos keinen Interpretationsspielraum. Die Aussage, dass man sich vom FSC und seinen Produkten  distanziert, wird vom Gericht als eindeutig und ausdrucksstark angesehen. Read the rest of this entry »

ENG Court descides: FSC-No warrantor for sustainable and legal forest management

Oktober 1st, 2010

“All Information are true”-thats the way the district court of  Braunschweig assesses our campaign against the FSC.

Now the decision of the district court Braunschweig is on hand in written form. In it the case of the FSC is clearly dismissed. Again and again the district court Braunschweig confirms that the used logo was used in a clearly marked way, therefore no missuse in terms of competition law took place. In all used forms the representation of of the distorted logo doesn’t leave any scope of interpretation. The statement to distance oneself from the FSC and its products is seen by the court as clear and expressive. Read the rest of this entry »